BME280-Sensoren von Pyatofyy defekt?

Von Pyatofyy (via Amazon) hatte ich einen Satz BME280-Sensoren gekauft. Nach Einbau und Aktivierung an einem NodeMCU Amica mit 1.3"-OLED zeigten 2 Sensoren nur Werte für Temperatur und Luftdruck an. der Wert für Luftfeuchte war stets 0%. Der 3. Sensor gab keinerlei Werte raus, bzw. es stand nur WAIT auf dem Display.
Um sicher zu gehen, dass die Schaltung ansonsten einwandfrei aufgebaut war, habe ich noch einen alten BME280 von AZ-Delivery eingesetzt, der alle 3 Werte richtig anzeigt.
Ich denke, die Sensoren von Pyatofyy sind einfach defekt, oder hat jemand eine Idee, was das sonst sein könnte?
Danke für ein Feedback
Gruss
Ralf

Hallo Ralf!

Ich tippe Mal darauf dass es sich um BMP280 Sensoren handelt - die sind, bis auf die fehlende Feuchtigkeitssensorik baugleich mit den BME Sensoren.

LG
Manuel

Hallo Manuel
Ich habe speziell darauf geachtet, dass es BME sind, da ich sie für die Feuchtemessung im Bad benötige.
Und aufgedruckt war auch BME auf dem Shield und die Beschreibung erwähnte auch Luftfeuchtemessung.
Ob denn auch wirklich ein BME auf dem Shield verbaut wurde, kann ich nicht prüfen.
Item, ich habe sie zurück gesendet und schaue nach einer anderen Quelle.
Bei AZ-Delivery gibt es sie für zurzeit für knapp unter €18,-, was ich aber als für zu teuer empfinde.
Ihr wollt dafür €7,49 haben, was mir auch noch recht hochpreisig erscheint. Ich habe jetzt auf die DHT22 gewechselt, dir mir von der Genauigkeit her eigentlich genügen.
Danke für dein Feedback und alles Gute
Ralf

1 Like

Hallo Ralf,

ich bin mir eigentlich sicher, dass auf deinen Shields BMP280 verbaut waren. Der BME280 war von Anfang bis Ende 2021 auf dem Weltmarkt schlicht nicht lieferbar (wie sehr vieles aus der Halbleiterindustrie). Dies hat unbeabsichtigten Irrtümern und auch gewissen “Geschäftspraktiken” Tür und Tor geöffnet. So langsam kommt man wieder an die Sensoren, allerdings sind die Preise nicht mit “früher” zu vergleichen.

Um andere User zu warnen: Unter 6 Euro als Direktimport aus China (inkl. Einfuhrumsatzsteuer) ist der BME280 momentan nicht zu bekommen. Die Wahrscheinlichkeit entgegen der Artikelbeschreibung einen BMP280 zu erhalten ist hoch. Die deutschen Preise sind dementsprechend plusminus das Doppelte.

Übrigens kann man ohne großes Testen direkt erkennen was man geliefert bekommen hat. Der eigentliche, auf den Shields verlötete, BME280 ist quadratisch (2,5 mm x 2,5 mm) und der BMP280 ist rechteckig, aber nicht quadratisch (2 mm x 2,5 mm). :wink:

Gruß

Spectrum

1 Like

Hallo Spectrum
Danke für den Hinweis. Prüfen kann ich das nun nicht mehr, da ich die Shields zurück gesendet habe und sogar mein Geld wieder bekam. Man sieht aber, dass auch grosse Zulieferer aus China nicht vor Betrug gefeit sind (wenn es sich denn so verhalten hat).
Ich habe mich mit dem DHT22 begnügt, die für meine Messungen völlig ausreichend sind. Und Luftdruck muss man nur einmal messen und nicht überall.
Freundliche Grüsse
Ralf