Gehäuse vom 3D-Drucker

Wenn Interesse besteht, kann ich meine Gehäuse-Entwürfe als .stl-Dateien in Thingiverse veröffentlichen.
Primär NodeMCU Amica mit 1.3"-OLED und BME280/BMP280/BME680/DHT11/DHT22/DS18B20. Variabel konstruiert, sodass fast jede Kombination möglich ist. Vorraussetzung: ein 3D-Drucker und eine Slicing-SW; z.B. Ultimaker Cura.

1 Like

Hallo,
bin an dem Gehäuse interessiert.
Ein 3D Drucker ist vorhanden.

Mit freundlichen Grüßen
Peter

1 Like

Hallo Peter
Sowie die Bilder und stl-Dateien auf Thingiverse veröffentlicht sind, stelle ich den Link hier rein.
Wenn dann noch Fragen auftauchen, stelle sie hier rein. Ich beantworte zeitnah.
Freundliche Grüsse
Ralf

Hier schon mal die stl-Dateien und ein Bild dazu.

Sens-Boden-Amica V1.2 | Tinkercad
(Unterteil zur Aufnahme von NodeMCU, Sensoreinheit und Lüfter)

Sens-Deckel-Amica V1.1 | Tinkercad
(Oberteil dazu passend zur Aufnahme eines 1.3"-OLED, wenn gewünscht(Ausschnitt entfernen))

Sens-Traeger V1.4 | Tinkercad
(Adapter zur Aufnahme der Sensoren DHT11/DHT22, BME180/BME280, Kabelausführungen für DS18B20)

Display-Boden-Amica V1.7 | Tinkercad
(Unterteil zur Aufnahme eines NodeMCU)

Display-Deckel-Amica V1.3 | Tinkercad
(Oberteil dazu passend zur Aufnahme eines 1.3"-OLED, wenn gewünscht(Ausschnitt entfernen))

Sens-Fuss V1.0 | Tinkercad
(passender Fuss alternativ als Standmodel)


Fertiges Modul als Wandmontage)

(Link zu Thingiverse folgt später. Freigabe ist noch nicht erteilt.)

Hier der Link zu Thingiverse:

1 Like

Hallo Ralf,
Danke hat wunderbar geklappt.

1 Like